4-Tage-Wettkampf

Die letzten Tage waren 4 sehr anstrengende aber auch sehr schöne Wettkampftage. Am Wochenende fand in Halberstdt der JLVK mit einem Einzellauf und einer Staffel statt. Einen Tag später für ich zum Organisatorenlauf des Kirschblütenlauf, wo ich die 5,2 km Strecke gelaufen bin. Am Dienstagmorgen, den ersten Mai fand dann der Hauptlauf statt wo ich erneut startete – dann über die 10,6 km Strecke mit über 260 Höhenmetern.

Stage 1:
Auch wenn die Ergebnisliste etwas anderes schreibt, bin ich mit meinem Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Noch am Mittwoch zuvor hatte ich einige Liniensprints bei uns in der Halle gemacht und einen Tag darauf 10 x 3min. Intervalle im Kaufunger Wald. Leider war ich davon noch nicht wirklich erholt und startete mit einem ziemlichem Muskelkater am Samstag ins Rennen. Dazu kam, dass ich meine Postenbeschreibung vergessen hatte und somit den weg zum Start unter Zeitdruck 3 mal Laufen musste..
Dies alles rächte sich auf der Strecke. Läuferisch kam ich überhaupt nicht wirklich in die Gänge und dazu kamen dann noch 2 Fehler von bis zu jeweils 2 min.. Am Ende hat es dann doch noch für einen Sieg gereicht, was aber auch damit zusammen hängen könnte, dass die Favoriten Christoph Prunsche und Florian Flechsig nicht da waren.

Wettkampfgebiet JLVK 2012

Wettkampfgebiet JLVK 2012

Stage 2:
Zur Staffel fühlte ich mich trotz einer ganz ordentlichen JLVK-Party wieder ziemlich gut. Meine Beine waren wieder recht locker und ich fühlte mich noch besser als zum Einzellauf. Leider war unser 2. Läufer etwas länger im Wald und ich ging wenige Sekunden als Vorletzter auf die Strecke. Meine gute Form bestätigte sich. Läuferisch konnte ich ganz gut Tempo machen auch wenn ich komplett alleine im Wald war und an Fehlern komme ich auf maximal 45 Sekunden. Durch den doch recht guten Lauf konnte ich unsere Staffel Yannic Lippross, Luca Kosch, Bojan Blumenstein, wieder auf einen 4. Platz vorlaufen.
In der Gesamtwertung plazierte sich Hessen ebenfalls auf einem guten 4. Platz nur wenige Punkte hinter Thüringen aber doch einem ziemlich großem Rückstand zu den führenden Sachsen.

Stage 3 + 4:
Der heutige Orgalauf hat nochmal so richtig Spaß gemacht. Mit Jonathan Keuchel und Lars Walter führte die Jugend das Feld bis zum Wendepunkt an. Ab dort konnte ich mich absetzen und den Sieg ins Ziel laufen. Ganz „frisch“ fühlte ich mich auf der Strecke aufgrund des Wochenendes natürlich nicht, aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.
Am 1. Mai ging es dann zum Hauptlauf über die sehr bergige 10,6 km Strecke. Bereits bei km 2 wurde mir klar, dass ich heute wohl nicht ganz vorne mitlaufen werde. Am ersten langen Anstieg wurde ich vom Führungsfeld stehen gelassen und reihte mich bis zum höchsten Punkt der Strecke auf einem 8. Platz ein. Diese Position konnte ich bis zum Ende halten und sogar auf den letzten Kilometern nochmal das Tempo etwas erhöhen . Um weiter vorne zu landen, hat es aber leider nicht mehr gereicht.

Nordhessencup

Nordhessencup

jetzt ist erstmal wieder etwas Pause angesagt um am Montag eine ordentliche Zeit fürs Abitur über die 3000m zu laufen… 😉

Advertisements
Kategorien: Wettkämpfe | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „4-Tage-Wettkampf

  1. Hesse

    Hmmm, Boje, warum musstest du denn wegen vergessener Postenbeschreibung nochmal zurück zum Ziel und wieder zum Start?! Erstens war die Postenbeschreibung auch auf der Karte, zweitens hatten die Hessentrainer am Start eine Reserve-Postenbeschreibung von jeder Bahn vorrätig!? Naja, zum Warmlaufen war’s wohl brauchbar… 😉

    • Hmm ja das wusste ich leider alles nicht. Und bevor ich mich wegen vergessener Postenbeschreibung aus dem Rennen haue, bin ich lieber nochmal zurück gerannt. Allerdings in einem Tempo, welches mein „Warmlaufen“ in weiten überschreitet 😉

schreibe ein Kommentar (email muss NICHT angegeben werden)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: